Tag Archive:
Bildung

Lernmittelfreiheit ist in Schleswig-Holstein eine Illusion – aber Bildung muss frei sein!

Zur Berichterstattung des sh:z „Schulkinder kosten Eltern 1.000 Euro pro Jahr“ am 27. Juli 2016 sagt der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion, Sven Krumbeck, als MitInitiator der Kostenanalyse: „Alle reden darüber, alle finden es gut und seit 1959 ist die Forderung  nach freier Bildung Teil des sozialdemokratischen Godesberger Programms – getan wurde dennoch zu wenig dafür.[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Girls‘ Day bei den PIRATEN: Landeshaus-Korrespondentin für einen Tag!

Der diesjährige Girls‘ Day fiel auf den 28. April und damit auf einen der Sitzungstage des 42. Plenums des Schleswig-Holsteinischen Landtags. Die vier jungen Besucherinnen der Piratenfraktion, Saba (12), Amina (12), Lina (12) und Lara-Sophie (14), bekamen beim Girls‘ Day gleich einen persönlichen Eindruck vom krönenden Abschluss einer politischen Initiative. Denn die Aufgabe der jungen[…] » weiterlesen

, , , , , , , , , Kommentar schreiben

Individuelle Förderung statt Schubladensystem

Sven Krumbeck zur Schulübergangsempfehlung: „Weg vom Schubladensystem – hin zur individuellen Förderung“ Die FDP fordert die Wiedereinführung einer Schulübergangsempfehlung an Grundschulen in Schleswig-Holstein. Dazu der bildungspolitische Sprecher der PIRATEN, Sven Krumbeck: „Ich war und ich bin davon überzeugt, dass unser neues Schulsystem auf zwei weiterführenden Säulen zum Abitur richtig ist. Daher kam mir nicht in[…] » weiterlesen

, , , , , Kommentar schreiben

Für ein digitales Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein darf kein digitales Entwicklungsland bleiben! Zum Bericht der Landesregierung „Umsetzung des Digitalen Lernens“ sagt der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion Sven Krumbeck: „Die Digitalisierung unser Gesellschaft schreitet stetig voran und unsere Jugend wächst mit der Digitalisierung auf – umso wichtiger ist es, dass der souveräne Umgang mit modernen Medien auch in Schule kontinuierlich gelehrt und[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Sven Krumbeck spricht über Open Educational Resources

Im heutigen Podcast spricht der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion mit Veljko Tomović über Open Educational Resources. Dies sind freie Lern- und Lehrmaterialien im Internet mit einer offenen Lizenz. Die Piraten haben eine Große Anfrage zu diesem Thema vorbereitet und wollen diese Nutzung der Open Educational Resources verbessern und vereinfachen.  

, , , , Kommentar schreiben

Regierung erfüllt Piraten-Forderung – Einheitliche Schulverwaltungssoftware kommt

Zur Vorstellung des Zwischenergebnisses der Vorstudie „Einheitliche Schulverwaltungssoftware“ durch das Bildungsministerium im Bildungsausschuss erklärt der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion, Sven Krumbeck: „Mit der Vorstellung der Zwischenergebnisse macht die Landesregierung deutlich, dass die alte Forderung der PIRATEN nach einer einheitlichen Schulverwaltungssoftware richtig und gut war. Dass die Umsetzung langwierig und in vielen Diskussionsrunden mit allen Beteiligten[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Kiffen für den Schulfrieden

Zu Presseberichten mit dem Vorstoß des Landtagsabgeordneten Dr. Andreas Tietze, (Grüne) erklärt der finanzpolitische Sprecher und Fraktionsvorsitzende der PIRATEN, Torge Schmidt: „Der Vorstoß von Andreas Tietze findet insoweit die Unterstützung der Piraten, als dass es dringend notwendig ist, die Konsumenten von Cannabis zu entkriminalisieren. Die gesellschaftliche Wirklichkeit hat das bereits seit langem getan. Niemand hält[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Politisch schwach – Koalition taktiert bei Lehrerbesoldung

Eingangsbesoldung A 13 auch für Grundschullehrer muss heute kommen! Seit die Pläne der Landesregierung zur Reform der Lehrerbesoldung auf dem Tisch liegen, geht es vornehmlich um ein Thema: Kann es sein, dass die Grundschullehrer bei gleich langem und gleich wertigem Studium als einzige Berufsgruppe im ganzen Land an A12 kleben bleiben oder nicht? „Wir glauben,[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Nix als Kosmetik – Änderungsanträge der Koalition können nicht vom Kernproblem ablenken

Zu den Plänen der Landesregierung, die Besoldungsstruktur für Lehrkräfte zu ändern und dabei die Grundschullehrer von einer Angleichung der Eingangsbesoldung auszunehmen, sagt der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion, Sven Krumbeck: „Die Pläne der Landesregierung, Grundschullehrer aufgrund der Kassenlage von einer Gleichbehandlung hinsichtlich der Eingangsbesoldung A 13 auszunehmen, sind und bleiben ungerecht und beamtenrechtlich fragwürdig“. Gerne erinnere[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Die besten Evaluatoren sind unsere Lehrer, Schüler und Eltern

Zur Vorstellung der „Qualitätsstrategie“ des Bildungsministeriums kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Sven Krumbeck: „Frau Ernst will endlich Bildungsministerin in Schleswig-Holstein werden, das finden wir gut. Auf Hilfe aus Hamburg will sie dabei nicht verzichten und so genannte externe Evaluatoren holen, die als „Freunde“ das Feedback der Schulen aufnehmen.“ Wie das Feedback[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben