Tag Archive:
Bestattungsgesetz

Zum Bestattungsgesetz: „Landtag ignoriert Bürgerwillen und begräbt Reform“

Soeben wurde im Schleswig-Holsteinischen Landtag über den von den PIRATEN eingebrachten Gesetzentwurf zur Modernisierung des Bestattungsrechtes abgestimmt. Danach bleibt die Aufbewahrung der Asche von Angehörigen daheim oder ihr Verstreuen im eigenen Garten weiterhin verboten. Eine repräsentative Umfrage hatte zuvor ergeben, dass sich 75 % der Bürgerinnen und Bürger in Schleswig-Holstein genau diese Möglichkeit wünschen. Dazu[…] » weiterlesen

, , , , , , Kommentar schreiben

Die Bürger wollen ein modernes Bestattungsrecht!

Die Piratenfraktion hat am Morgen eine repräsentative Meinungsumfrage von TNS Infratest zur Liberalisierung des Bestattungsgesetzes vorgestellt. Dazu der Fraktionsvorsitzende der PIRATEN, Dr. Patrick Breyer: „Auch nach unserem Tod bevormundet uns der Staat noch bei der Entscheidung über unsere Bestattung. Mit dem Friedhofszwang muss Schluss sein. Die Menschen wünschen sich eine Stärkung ihres Selbstbestimmungsrechts. Das zeigt[…] » weiterlesen

, , , , , , , , Kommentar schreiben

Bestattungsgesetz: Selbstbestimmung muss über finanziellen Interessen stehen

Die PIRATEN fordern eine Liberalisierung des Bestattungsrechtes in Schleswig-Holstein. Wie in Bremen sollen Urnenbestattungen künftig auch außerhalb der Friedhöfe möglich sein. Zudem sollen Angehörige Urnen ihrer Verstorbenen für zwei Trauerjahre bei sich daheim verwahren dürfen. Der Wunsch nach dieser Liberalisierung ergibt sich aus Bürgeranregungen und repräsentativen Emnid-Umfragen. Der Innen- und Rechtsausschuss hat heute diesen Gesetzentwurf[…] » weiterlesen

, , , , , , 1 Kommentar

Würdige Selbstbestimmung nach dem Tod

Zum Gesetzentwurf zur Änderung des Bestattungsgesetzes in den Schleswig-Holsteinischen Landtag erklärt der Landtagsabgeordneter Uli König: „Obwohl das Schleswig-Holsteinische Bestattungsgesetz bei seinem Beschluss eines der freiheitlichsten bundesweit war, tut heute eine Gesetzesreform Not. Der Wunsch nach einer Liberalisierung ergibt sich aus Bürgeranregungen und auch aus repräsentativen bundesweiten Emnid-Umfragen. Wir PIRATEN wollen den Menschen die Möglichkleiten geben,[…] » weiterlesen

, , , , , , , Kommentar schreiben

Newsletter März – Piraten für mehr Selbstbestimmung

  Newsletter der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag Piraten für mehr Selbstbestimmung Nach dem Februarplenum, u.a. mit der Debatte über rechtspopulistische Tendenzen, der namentlichen Abstimmung zur Cannabis-Legalisierung und der impulsiv-turbulenten Vogel-Strauß-Preisverleihung für Reformblockaden von SPD, Grünen und SSW, bereiten wir PIRATEN uns auf die 41. Tagung des Schleswig-Holsteinischen Landtags vom 09.- 11. März vor und haben[…] » weiterlesen

, , , , , , , , , , , , , , Kommentar schreiben

Uli König zum Bestattungsgesetz

Im heutigen Podcast spricht der Abgeordnete der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag Uli König mit Veljko Tomović über die Pläne zur Änderungs des Bestattungsgesetzes. Uli König berichtet wie es zu dem Antrag kam, welche Änderungen geplant sind und wie es nun mit dem Antrag weitergeht.   Mehr Infos zu Openantrag gibt es hier.

, , , , , , Kommentar schreiben